Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Drei Verletzte bei vermutetem illegalem Autorennen
Nachrichten Brennpunkte Drei Verletzte bei vermutetem illegalem Autorennen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:12 04.10.2016
Anzeige
Berlin

Vermutlich bei einem illegalen Autorennen im Berliner Bezirk Reinickendorf ist ein Mensch schwer verletzt worden. Zwei weitere wurden leicht verletzt. Zeugen berichteten laut Polizei, dass sich Autofahrer auf der Residenzstraße ein Rennen geliefert hätten. Wie viele Autos beteiligt waren und wie es zu dem Unfall kam, ist noch unklar. In der Berliner Innenstadt fallen immer wieder Raser auf, die teils nur für kurze Strecken ihre Autos massiv und lautstark beschleunigen. Derzeit läuft in Berlin ein großer Prozess gegen zwei Männer, bei deren Autorennen im Frühjahr ein Unbeteiligter starb.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fast 385 Millionen Kinder weltweit leben nach einem Bericht der Kinderschutzorganisation Unicef in extremer Armut.

04.10.2016

Bei einem Selbstmordanschlag auf eine Hochzeitsfeier im Nordosten Syriens sind mindestens 22 Menschen getötet worden.

04.10.2016

Die USA haben den Dialog mit Russland über eine Waffenruhe in Syrien abgebrochen.

03.10.2016
Anzeige