Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Dreijähriger nach Suchaktion wieder aufgetaucht
Nachrichten Brennpunkte Dreijähriger nach Suchaktion wieder aufgetaucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:32 15.08.2016
Anzeige
Breisach

Nur wenige hundert Meter von der Wohnung seiner Eltern entfernt ist ein Dreijähriger in Breisach im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald nach einer groß angelegten Suchaktion der Polizei wieder aufgetaucht. Nach stundenlanger Suche fand man den Jungen am Abend in einer Querstraße in einem unverschlossenen Auto sitzen. Er sei etwas verängstigt gewesen, habe sich aber nicht auffällig verhalten, sagte ein Polizeisprecher. Es gebe auf den ersten Blick keine Hinweise auf ein Verbrechen. Der Dreijährige sei bereits zwei Mal ausgerissen und längere Zeit verschwunden gewesen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Mädchen in einer Videobotschaft der islamistischen Terrororganisation Boko Haram gehören zu den entführten Schülerinnen aus dem nigerianischen Ort Chibok.

14.08.2016

In einem Freizeitpark in Bayern ist ein Hüpfkissen aufgeplatzt. Zwei Frauen zogen sich dabei schwere Verletzungen zu.

14.08.2016

Eine Szenerie wie bei der Terror-Attacke in einem Regionalzug in Würzburg: In der Schweiz geht ein bewaffneter Mann in einem Zug auf mehrere Fahrgäste los. Die Bilanz: Zwei Tote und fünf Verletzte.

14.08.2016
Anzeige