Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Dreijähriger stirbt bei Wohnungsbrand in Bremerhaven
Nachrichten Brennpunkte Dreijähriger stirbt bei Wohnungsbrand in Bremerhaven
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 02.09.2017
Bremerhaven

Ein drei Jahre alter Junge ist bei einem Wohnungsbrand in Bremerhaven ums Leben gekommen. Er war noch in der Wohnung, als Flammen aus den Räumen im zweiten Stock schlugen, teilte die Feuerwehr Bremerhaven am Vormittag mit. Rettungskräfte brachten das Kind aus dem Gebäude und belebten es wieder, der Junge starb aber im Krankenhaus. Zwölf Menschen und die Eltern des Jungen wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht, 22 weitere wurden vor Ort untersucht und betreut.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tausende Menschen leben nach Hurrikan „Harvey“ noch immer in der größten Notunterkunft von Houston. Privatsphäre gibt es nicht. Dennoch zeigen sich Betroffene dankbar.

02.09.2017

Yücel wurde aus politischen Gründen in der Türkei inhaftiert. Der Korrespondent der Tageszeitung „Die Welt“ wartet immer noch auf die Anklageschrift.

02.09.2017

In Koblenz laufen die letzten Vorbereitungen für die Entschärfung einer großen Weltkriegsbombe. Weitere Patienten wurden von einem Krankenhaus in der Sperrzone zu anderen Kliniken gebracht.

02.09.2017