Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Dritte Festnahme bei Anti-Terrorrazzia
Nachrichten Brennpunkte Dritte Festnahme bei Anti-Terrorrazzia
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 04.02.2016
Anzeige
Berlin

Bei der Antiterror-Razzia im nordrhein-westfälischen Attendorn ist auch die Ehefrau des Hauptverdächtigen festgenommen worden. Die 27-jährige Frau aus Algerien sei wie ihr 35-jähriger Mann ebenfalls mit einem von den algerischen Behörden ausgestellten internationalen Haftbefehl gesucht worden.

Das teilte die für die Aktion federführende Polizei in Berlin mit. Beiden wird von den algerischen Behörden Mitgliedschaft in der Terrormiliz Islamischer Staat vorgeworfen. Damit gab es bei der Polizeiaktion am Donnerstag drei Festnahmen. In dem Verfahren wegen mutmaßlicher Anschlagsplanungen in Berlin sei die Frau jedoch keine Beschuldigte. Sie gelte aber als mögliche Kontaktperson, sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach fünf Jahren Bürgerkrieg schwört sich die internationale Gemeinschaft auf einen umfassenden Kampf gegen die Not der syrischen Flüchtlinge ein.

04.02.2016

Hat ein IS-Terrorist im Sauerland Anschläge geplant? Die Hinweise darauf sind am Ende so konkret, dass am Donnerstag die Polizei anrückt. Die perplexen Nachbarn können das kaum glauben.

11.02.2016

Nach fünf Jahren Bürgerkrieg in Syrien stocken Deutschland und andere Länder ihre Hilfen für die Notleidende und Flüchtlinge massiv auf.

04.02.2016
Anzeige