Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Dutzende Wanderer hängen nach Erdbeben auf Lombok fest
Nachrichten Brennpunkte Dutzende Wanderer hängen nach Erdbeben auf Lombok fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:07 30.07.2018
Jakarta

Nach dem schweren Erdbeben auf der indonesischen Urlauberinsel Lombok hängen dort noch mehrere Dutzend ausländische Wanderer in den Bergen fest. Die Behörden bereiteten die Rettung von bis zu 700 Leuten vor, die im Inselinneren unterwegs waren. Darunter sind zahlreiche Ausländer, etwa aus Frankreich und den Niederlanden - ob auch Deutsche dazu gehören, ist unklar. Bei dem Beben, das die Nachbarinsel von Bali gestern erschüttert hatte, kamen mindestens 14 Menschen ums Leben. Darunter ist mindestens eine Touristin - eine Frau aus Malaysia, die auf einer Wanderung war.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Waldbrände in Schweden kommen langsam unter Kontrolle. Grund dafür sei die Wetterlage, teilte der Zivilschutz mit. Trotz örtlicher Regenfälle am Wochenende ist es aber weiter extrem trocken.

30.07.2018

Eine Woche nach den verheerenden Bränden hat der griechische Regierungschef Alexis Tsipras die betroffenen Regionen im Osten Athens besucht und sich erschüttert gezeigt.

30.07.2018

Mehr als vier Jahre nach dem Verschwinden von Flug MH370 sollte es jetzt den großen „Abschlussbericht“ geben. Doch die Hoffnung der Angehörigen, endlich Antworten zu bekommen, wird enttäuscht. Sie haben nur einen kleinen Erfolg.

30.07.2018