Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte EU-Länder wollen besseren Grenzschutz bis zum Sommer
Nachrichten Brennpunkte EU-Länder wollen besseren Grenzschutz bis zum Sommer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:33 17.12.2015
Anzeige
Brüssel

Die EU-Staaten wollen bis nächsten Sommer einen besseren Schutz der europäischen Außengrenzen auf den Weg bringen.

Bis zum Ende der niederländischen Ratspräsidentschaft, die im ersten Halbjahr 2016 läuft, sollen sich die Staaten auf einen besseren Grenz- und Küstenschutz einigen. Das steht in der Abschlusserklärung, die die EU-Staats- und Regierungschefs in Brüssel vereinbarten. Vor allem Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte sich dafür eingesetzt, dass dies zügig vorankommen soll.

Dabei geht es um einen umstrittenen Vorschlag der EU-Kommission. Demnach sollen Grenzschützer auch gegen den Willen eines Landes eingesetzt werden, um die Außengrenze zu schützen, wenn der betreffende Staat dazu nicht in der Lage ist. Dagegen gibt es Widerstand aus einigen Ländern, vor allem aus Polen und Ungarn.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nachwuchswissenschaftler in Deutschland haben künftig mehr Planungssicherheit für Karriere und Privatleben.

17.12.2015

Schon wieder wird ein EU-Gipfel von der Flüchtlingskrise beherrscht - und immer noch streiten die 28 Länder über das richtige Vorgehen. Es gibt zwar Beschlüsse, doch die Taten folgen nicht. Die Türkei ergreift unterdessen die Initiative.

24.12.2015

Streit unterm Tannenbaum - wie in vielen Familien ist auch die EU vor Weihnachten zerstritten. Wer nimmt wieviele Flüchtlinge auf? Ein Club der Willigen prescht voran. Das ärgert andere. Das neue Jahr dürfte noch mehr Streit in der EU-Familie bringen.

24.12.2015
Anzeige