Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte EU-Soldaten sollen Minderjährige missbraucht haben
Nachrichten Brennpunkte EU-Soldaten sollen Minderjährige missbraucht haben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:45 29.01.2016
Anzeige
Genf

Mehrere georgische EU-Soldaten und französische Militärangehörige stehen laut UN-Angaben im Verdacht, in Afrika Minderjährige sexuell missbraucht zu haben. Entsprechende Aussagen von Zeugen in der Zentralafrikanischen Republik seien „äußerst alarmierend“, erklärte der Hochkommissar der UN für Menschenrechte, Said Raad al-Hussein. Mehrere Mädchen in der ZAR, die seinerzeit zwischen 14 und 16 Jahren alt waren, sagten demnach einem UN-Team, sie seien von Soldaten für Sex bezahlt oder vergewaltigt worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Bombe auf dem Schulgelände - so eine telefonische Drohung hat in Australien die Polizei in zahlreichen Städten auf den Plan gerufen. Dahinter sollen russische Hacker stecken.

30.01.2016

So stark war die Zuwanderung nach Deutschland noch nie. Sie hat die Einwohnerzahl inzwischen auf fast 82 Millionen steigen lassen. Die amtlichen Statistiker glauben aber, das ihre Schätzung zu niedrig ist.

05.02.2016

Bundesinnenminister Thomas de Maizière erwartet eine schnelle Umsetzung des Asylpakets II. „Ich hoffe wir können damit nächste Woche ins Kabinett“, sagte der CDU-Politiker im ARD-„Morgenmagazin“.

29.01.2016
Anzeige