Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Ehe für alle: Erste schwule Paare haben geheiratet
Nachrichten Brennpunkte Ehe für alle: Erste schwule Paare haben geheiratet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:45 01.10.2017
Berlin

In Deutschland sind die ersten gleichgeschlechtlichen Ehen geschlossen worden - mit die ersten waren in Berlin Karl Kreile und Bodo Mende. Sie wurden vor rund 100 Freunden und Angehörigen im Rathaus Schöneberg getraut. Auch in Frechen in Nordrhein-Westfalen heirateten ungefähr zeitgleich zwei Männer, wie der WDR meldet. Die Ehe für alle war im Sommer vom Bundestag beschlossen worden und ist heute in Kraft getreten. Schwule und lesbische Paare können nun genau wie heterosexuelle Paare mit allen Rechten und Pflichten heiraten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach langem politischen Streit ist es so weit: Auch Schwule und Lesben können in Deutschland heiraten. Den Anfang machten Paare in Berlin und Nordrhein-Westfalen.

01.10.2017

Gewaltszenen haben in Katalonien das umstrittene Referendum über eine Abspaltung der Region von Spanien überschattet.

01.10.2017

SPD-Chef Martin Schulz hat angesichts des umstrittenen Unabhängigkeitsreferendums in der spanischen Region Katalonien beide Seiten zum Dialog aufgerufen.

01.10.2017