Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Ein zerstörtes Lebenswerk: Ende nach 6331 Tagen

Zürich Ein zerstörtes Lebenswerk: Ende nach 6331 Tagen

Auf Reisen in die USA oder in sonstige westliche Länder hat Joseph Blatter bereits seit geraumer Zeit verzichtet, nun bleibt ihm sogar die Tür seines geliebten Home ...

Voriger Artikel
Blatter im Interview: „Das ist eine Schande“
Nächster Artikel
Belgier suchen Hintermann der Paris-Anschläge

6331 Tage lang war Joseph Blatter Präsident des Fußball-Weltverbandes FIFA.

Quelle: Walter Bieri

Zürich. Auf Reisen in die USA oder in sonstige westliche Länder hat Joseph Blatter bereits seit geraumer Zeit verzichtet, nun bleibt ihm sogar die Tür seines geliebten Home of FIFA auf dem Zürichberg versperrt.

Die FIFA-Ethikkommission - Blatter hatte das Gremium einst selbst auf den Weg gebracht - sperrte den 79-Jährigen für acht Jahre von allen Fußballtätigkeiten.

Aus und vorbei. 6331 Tage thronte Blatter als Präsident des Weltverbandes, ehe er am 8. Oktober suspendiert wurde. Der Machtmensch baute sich seit der skandalumwitterten Wahl 1998 sein eigenes Reich und entwickelte die FIFA zu einem Milliarden-Betrieb. Schon 1975 war Blatter zur FIFA gekommen, erst war er für Entwicklungsprogramme zuständig, dann als Generalsekretär und schließlich als Präsident tätig.

Die FIFA war Blatters Lebenswerk. Zahlreiche Skandale rund um den Verband hatte er - wie auch immer ihm dies gelang - unbeschadet überstanden. Schon kurz nach seiner Wahl 1998 waren Berichte über mit Dollarnoten prall gefüllte Briefumschläge im FIFA-Hotel für afrikanische Funktionäre aufgekommen.

Auch der ISL-Skandal konnte Blatter nicht aus dem Amt spülen. Am Ende stolperte der 79-Jährige doch noch. Eine dubiose Zwei-Millionen-Franken-Zahlung an UEFA-Boss Michel Platini aus dem Jahr 2011 wurde ihm zum Verhängnis.

An seinen Posten hatte sich Blatter stets geklammert. Erst als der Druck der Behörden zu groß wurde und zahlreiche Getreue festgenommen wurden, kündigte Blatter seinen Rücktritt an. Am 26. Februar wollte er auf dem FIFA-Kongress seinen Thron räumen und sich dabei von den Mitgliedern noch einmal feiern lassen. Dazu wird es wohl nicht mehr kommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.