Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Eine Deutsche bei Terroranschlägen in der Elfenbeinküste getötet
Nachrichten Brennpunkte Eine Deutsche bei Terroranschlägen in der Elfenbeinküste getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 14.03.2016
Anzeige

Abidjan (dpa) – Bei Terroranschlägen auf drei Hotels in der Elfenbeinküste ist auch die Leiterin des dortigen Goethe-Instituts, Henrike Grohs, getötet worden. Die Zentrale des deutschsprachigen Kulturinstituts bestätigte entsprechende Informationen der Deutschen Welle. Insgesamt starben bei dem Terror in dem westafrikanischen Land gestern mindestens 21 Menschen - darunter auch drei Soldaten und drei der Extremisten. Mindestens 33 Menschen seien verletzt worden, sagte Innenminister Hamed Bakyoko. Al-Kaida im Islamischen Maghreb bekannte sich zu der Tat.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die drei Landtagswahlen von Sonntag haben die Politik in Deutschland kräftig durcheinandergewirbelt.

21.03.2016

Der Ausgang der drei Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt schafft es am Montag international in viele Zeitungen und Online-Medien.

21.03.2016

Nach dem verheerenden Autobomben-Anschlag in der türkischen Hauptstadt Ankara eskaliert der Konflikt mit der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK.

14.03.2016
Anzeige