Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Eine Tote und vier Verletzte bei Unfall mit betrunkenem Geisterfahrer
Nachrichten Brennpunkte Eine Tote und vier Verletzte bei Unfall mit betrunkenem Geisterfahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:41 23.01.2016
Anzeige
Ulmen

Bei einem Unfall mit einem betrunkenen Geisterfahrer bei Ulmen in Rheinland-Pfalz ist in der Nacht eine Frau ums Leben gekommen. Vier Menschen wurden bei dem Frontalzusammenstoß verletzt, einige von ihnen schwer. Der 21-jährige Geisterfahrer war falsch auf die Autobahn 48 aufgefahren. Nach rund einem halben Kilometer prallte er mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Dessen 35 Jahre alte Fahrerin wurde dabei so schwer verletzt, dass sie später im Krankenhaus starb. Ihre drei Mitfahrerinnen und der 21-Jährige wurden in den Autowracks eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Flucht war spektakulär, die Festnahme auch. Beim Ausgang in ein Kölner Brauhaus türmt ein Vergewaltiger beim Gang zum Klo. Nach drei Tagen Flucht wird er gefasst. Er hatte sich gerade ein Rad gekauft.

24.01.2016

Rom (dpa) - Zehntausende haben in Italien für mehr Rechte für homosexuelle Paare demonstriert.

24.01.2016

Zollfahnder haben bei einem Hamburger Polizeibeamten nach „Spiegel“-Informationen ein Waffenlager und NS-Devotionalien entdeckt.

24.01.2016
Anzeige