Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Einkaufszentrum in Bremen wegen Verdächtigem evakuiert
Nachrichten Brennpunkte Einkaufszentrum in Bremen wegen Verdächtigem evakuiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:32 27.07.2016
Anzeige
Bremen

Zur Abwehr möglicher Gefahren durch einen psychisch kranken Mann ist ein Einkaufszentrum in Bremen evakuiert worden. Wie die Polizei mitteilte, soll es sich bei dem verdächtigen Mann um einen 19-Jährigen handeln, der aus der Psychiatrie entwichen sei. Beamte hätten nach Hinweisen zunächst versucht, den Mann in dem Gebäude aufzuspüren. Da dies nicht erfolgreich war, seien die Besucher des Einkaufszentrums gebeten worden, das Gebäude zu verlassen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Stand ein Jugendlicher kurz vor einem Amoklauf? Er wird in der Schule gemobbt, hortet Waffen, spielt Gewaltspiele, chattet gar mit dem Amokläufer von München. Jetzt ist er in der Psychiatrie.

28.07.2016

Der Amokläufer war nicht nur süchtig nach dem Spiel Counterstrike. Er verehrte auch den norwegischen Rechtsextremen und Attentäter Breivik. Medien berichten, der 18-Jährige könnte selbst rechtsextreme Gedanken gehegt haben.

28.07.2016

Nach dem Selbstmord-Anschlag von Ansbach geht es nun um die politischen Folgen. An diesem Donnerstag will sich die Kanzlerin erstmals ausführlich äußern. Zugleich gibt es neue Hinweise auf einen möglichen Hintermann.

28.07.2016
Anzeige