Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Elfjähriger bringt scharfe Granate mit in Schule
Nachrichten Brennpunkte Elfjähriger bringt scharfe Granate mit in Schule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 06.04.2016
Anzeige
Esterwegen

Ein Elfjähriger ist im Emsland mit einer scharfen Granate in die Schule gekommen. Der Leiter der Schule in Esterwegen habe das 17 Zentimeter lange Geschoss geistesgegenwärtig in den Keller gebracht und den Kampfmittelbeseitigungsdienst gerufen, sagte Sprengmeister Clemens Stolte. Wenn die US-Granate aus dem Zweiten Weltkrieg beim Spielen mit dem Zünder auf den Boden gefallen wäre, hätte sie explodieren können. Wie die „Neue Osnabrücker Zeitung“ berichtet, soll der Vater des Jungen die Granate zu Anschauungszwecken mit in die Schule gegeben haben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Angesichts des Flüchtlingsandrangs wird die Solidarität unter den EU-Staaten rar. Die EU-Kommission will das ändern und bringt neue Asylregeln ins Spiel.

13.04.2016

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat einem schwer kranken Mädchen seinen größten Wunsch erfüllt: Bevor die sechsjährige Lizzy Myers aus dem US-Bundesstaat Ohio in wenigen ...

07.04.2016

Schreckbilder auf den Zigarettenschachteln und Warnhinweise wie „Alkohol? Kenn dein Limit.“ scheinen zu wirken. Die Tendenzen beim Rauchen und Alkoholkonsum Jugendlicher sind erfreulich.

07.04.2016
Anzeige