Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Englisch sprechende Hipster lassen Jens Spahn keine Ruhe
Nachrichten Brennpunkte Englisch sprechende Hipster lassen Jens Spahn keine Ruhe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 24.08.2017
Anzeige
Berlin

Englisch sprechende Hipster in Berlin scheinen dem CDU-Bundestagsabgeordneten Jens Spahn keine Ruhe zu lassen. Erst kritisierte er in der „Neuen Osnabrücker Zeitung“, dass Kellner in Berlin nur noch Englisch sprächen. Nun wirft er der Berliner Hipster-Szene in der Wochenzeitung „Die Zeit“ vor, sich mit ihrem Englisch von anderen Menschen abzuschotten. Alle, die nicht mithalten könnten bei der Generation easyJet, blieben außen vor, schreibt Spahn. „Hipster-Hass als Wahlkampfthema. Groß!“, konterte etwa der bekannte Berliner Modeblog „Dandy Diary“ auf Facebook.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die spanische Polizei hat nun auch das letzte Mitglied der katalanischen Terrorzelle identifiziert, die in der vergangenen Woche bei Anschlägen in Barcelona und Cambrils 15 Menschen getötet hatte.

24.08.2017

Der US-Gesandte Jared Kushner hat politische Gespräche in Nahost aufgenommen. Der 36-Jährige Schwiegersohn von US-Präsident Donals Trump traf in Tel Aviv zunächst ...

24.08.2017

Todesfälle wegen belasteter Lebensmittel sind selten - aber es gibt sie. Unternehmen, Behörden und der Handel tun aus Sicht von Verbraucherschützern nicht genug, um Konsumenten vor solchen Gefahren zu schützen.

24.08.2017
Anzeige