Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Enkelin nennt Zustand Mandelas weiter „kritisch“
Nachrichten Brennpunkte Enkelin nennt Zustand Mandelas weiter „kritisch“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 27.06.2013
Pretoria

Südafrikas Präsident Jacob Zuma sagte nach einem Besuch am Krankenbett eine Reise nach Mosambik kurzfristig ab. Der Zustand des Friedensnobelpreisträgers sei weiterhin „kritisch“, betonte ein Präsidentensprecher. Mandela wird nach den Worten von Familienangehörigen künstlich beatmet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Zustand des schwer kranken südafrikanischen Freiheitskämpfers Nelson Mandela ist nach den Worten seiner Enkelin „kritisch, aber stabil“. Vielleicht sei Gott gnädig und ihr Vater ist am 18. Juli noch am Leben, dann könne die Familie seinen Geburtstag wie immer feiern, sagte die Enkelin Ndileka Mandela in Pretoria.

27.06.2013

Im Transitbereich von Flughäfen warten Passagiere in der Regel nur kurz auf den Start ihres Anschlussfluges. In einigen Fällen dauert es aber Tage, Monate oder sogar Jahre, bis Betroffene diesen Teil des Airports wieder verlassen können.

27.06.2013

Der Prozess um das Millionenerbe von Elvis Presley vor dem Oberlandesgericht München entwickelt sich zu einer unendlichen Geschichte. Bereits zum vierten Mal wurde die Verkündung der Entscheidung verschoben.

27.06.2013