Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Entwicklungsministerium sagt nach Mossul-Befreiung neue Hilfen zu
Nachrichten Brennpunkte Entwicklungsministerium sagt nach Mossul-Befreiung neue Hilfen zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:02 25.07.2017
Anzeige
Berlin

Nach der Befreiung der irakischen Stadt Mossul von der Terrormiliz Islamischer Staat hat das Entwicklungsministerium weitere Hilfen zugesagt. Minister Gerd Müller sagte den Zeitungen der Funke Mediengruppe, dass aus dem Etat seines Hauses weitere 100 Millionen Euro für den Wiederaufbau zur Verfügung gestellt werden. Mossul war drei Jahre lang unter IS-Kontrolle und dessen wichtigstes Zentrum im Irak. Die Regierung in Bagdad hatte vor gut einem Monat den Sieg über den IS in der Stadt erklärt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Israel scheint einen Schritt auf die Palästinenser zuzugehen. Das Sicherheitskabinett entschied, die umstrittenen Metalldetektoren am Tempelberg zu entfernen.

25.07.2017

Nach den jüngsten Unruhen wird Israel die an den Eingängen zum Tempelberg installierten Metalldetektoren entfernen. Das entschied das Sicherheitskabinett laut Medienberichten.

25.07.2017

Polens Regierende wollen ihre umstrittene Justizreform verteidigen. „Wir werden nicht zurückrudern“, teilte Ministerpräsidentin Beata Szydlo mit. Die Justiz funktioniere schlecht.

24.07.2017
Anzeige