Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Erdbeben bei Atomtestgelände in Nordkorea
Nachrichten Brennpunkte Erdbeben bei Atomtestgelände in Nordkorea
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 23.09.2017
Peking

Ein Erdbeben in der Nähe des nordkoreanischen Atomtestgeländes hat Befürchtungen ausgelöst, Nordkorea könne einen neuen Kernsprengsatz erprobt haben. Südkoreanische Experten erklärten jedoch, es handele sich wohl um ein „natürliches Beben“ und keinen Atomtest. Die chinesischen Behörden sprechen dagegen von einem „künstlichen Beben“. Eine Schallwelle, die gewöhnlich im Falle eines künstlichen Erdbebens entsteht, sei nicht gemessen worden. Das Geologische Institut der USA verortete das Beben in fünf Kilometern Tiefe.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie war schon ein Fall für die Schrottpresse. Doch der einst von Terroristen entführten Lufthansa-Maschine „Landshut“ wird neues Leben eingehaucht - als Museumsstück. Heute wurde sie am Bodensee-Airport in Friedrichshafen empfangen.

23.09.2017

Knapp vier Tage nach dem verheerenden Erdbeben ist die Zahl der Toten auf fast 300 gestiegen.

23.09.2017

Seit dem schweren Erdbeben in Mexiko vom Dienstag haben Retter 70 Überlebende aus den Trümmern befreien können. Doch die Hoffnung auf weitere „Wunder“ schwindet stündlich.

23.09.2017