Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Erdbeben der Stärke 5,7 erschüttert Nordosten Chinas
Nachrichten Brennpunkte Erdbeben der Stärke 5,7 erschüttert Nordosten Chinas
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:27 28.05.2018
Anzeige
Peking

Ein Erdbeben der Stärke 5,7 hat den Nordosten Chinas erschüttert und viele Wohnungen leicht beschädigt. Opfer wurden nicht gemeldet. Das Zentrum des Bebens lag in der Nähe der Stadt Songyuan in der Provinz Jilin und wurde in einer Tiefe von 13 Kilometer gemessen, teilt das chinesische Erdbebenzentrum mit. Laut der Nachrichtenagentur Xinhua soll es in rund 1500 Haushalten zu Schäden gekommen sein. In einem Stadtteil fiel zeitweise der Strom aus, die Versorgung konnte aber nach kurzer Zeit wieder hergestellt werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 16-Jähriger ist in einem See bei Diepholz in Niedersachsen ertrunken. Er wollte gestern Abend im Steller See mit Freunden zu einer Badeinsel in der Mitte des ...

28.05.2018

China hat die Operation zweier US-Kriegsschiffe im Südchinesischen Meer scharf kritisiert.

28.05.2018

Ein junger Zuwanderer aus Mali ist in Paris zum Volkshelden avanciert, nachdem er ein Kleinkind an einem Balkon im vierten Stock eines Wohnhauses gerettet hat.

28.05.2018
Anzeige