Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Erdbeben erschüttert Westgriechenland
Nachrichten Brennpunkte Erdbeben erschüttert Westgriechenland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:24 15.02.2016
Anzeige
Athen

Ein Erdbeben hat am Abend den Westen Griechenlands erschüttert. Es hatte nach ersten Messungen eine Stärke von 5,1, wie das Seismologische Zentrum Europa-Mittelmeer mitteilte. Das Epizentrum lag im Westen der Halbinsel Peloponnes nahe der Provinzhauptstadt Pyrgos beim Dorf Krestena. Zahlreiche Menschen in der Region seien auf die Straßen gerannt, nennenswerte Schäden habe es aber nicht gegeben, berichtet der staatliche Rundfunk. Das Beben war in ganz Westgriechenland spürbar. Auch in oberen Stockwerken in Athen war das Schwanken zu spüren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die mitteleuropäischen Visegrad-Staaten suchen nach Wegen, die Balkanroute für Flüchtlinge abzuriegeln. Sie nennen es vorsichtig eine „Backup-Lösung“. Dennoch droht ein Konflikt mit Berlin.

22.02.2016

Nach der Münchner Vereinbarung sollte die eskalierende Gewalt in Nordsyrien eigentlich in eine Feuerpause übergehen. Doch bei Luftangriffen auf Kliniken und Schulen sterben wieder viele Zivilisten - nun gibt es Schuldzuweisungen von allen Seiten.

16.02.2016

Bei Raketenangriffen auf mindestens fünf Krankenhäuser und zwei Schulen in Syrien sind nach Angaben der Vereinten Nationen fast 50 Menschen ums Leben gekommen, darunter auch Kinder.

15.02.2016
Anzeige