Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Erdbeben in Italien - Schäden gemeldet
Nachrichten Brennpunkte Erdbeben in Italien - Schäden gemeldet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:13 24.08.2016
Anzeige

Rom (dpa) - Bei den Feuerwehren in Zentralitalien gehen nach Angaben italienischer Nachrichtenagenturen zahlreiche Anrufe wegen des schweren Erdbebens ein. Bisher seien leichte Schäden an Gebäuden festgestellt worden. In der Stadt Norcia liefen demnach Menschen auf die Straße. Inzwischen war gegen 4.30 Uhr ein neuer Erdstoß bis nach Rom zu spüren, der den Boden leicht schwanken ließ. Das Zentrum des ersten Bebens in der Nacht lag in der Provinz Rieti etwa 150 Kilometer nördöstlich von Rom und hatte die Stärke von mehr als 6.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein schweres Erdbeben hat Zentralitalien erschüttert. Der Erdstoß mit Zentrum in der Region Latium war bis in die Hauptstadt Rom zu spüren.

24.08.2016

Rom (dpa) - Ein schweres Erdbeben hat Zentralitalien erschüttert. Es hatte nach Angaben des Geophysischen Instituts Potsdam eine Stärke von 6,1.

24.08.2016

Rom (dpa) - Ein schweres Erdbeben hat Zentralitalien erschüttert. Der Erdstoß in der Nacht war auch in der Hauptstadt Rom zu spüren.

24.08.2016
Anzeige