Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Erdogan kündigt Beratungen mit Opposition über Todesstrafe an
Nachrichten Brennpunkte Erdogan kündigt Beratungen mit Opposition über Todesstrafe an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 17.07.2016
Anzeige
Istanbul

Nach dem gescheiterten Putschversuch hat der türkische Präsident Erdogan Beratungen mit der Opposition angekündigt. Dabei soll es darum gehen, ob möglicherweise die Todesstrafe wieder eingeführt wird. Diese sollten bald erfolgen, sagte Erdogan vor Anhängern im Istanbuler Stadtteil Üsküdar. Schon bei vorherigen Reden hatte Erdogan angekündigt, dass sich das Parlament mit dem Thema beschäftigen werde. Die Todesstrafe ist dort seit 1984 nicht mehr vollstreckt und 2004 abgeschafft worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aktiv in Job und Kindererziehung: Vielen Eltern fehlt die Zeit, um beides gut zusammenzubekommen. Ihnen will Ministerin Schwesig helfen.

18.07.2016

Junge Eltern sollen nach dem Willen von Familienministerin Manuela Schwesig weniger arbeiten und als Ausgleich ein staatliches Familiengeld bekommen. Das sagte sie der „Bild“-Zeitung.

17.07.2016

Die USA wären bereit, einen türkischen Antrag auf Auslieferung des Predigers Fethullah Gülen zu prüfen.

17.07.2016
Anzeige