Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Erdogan und König Abdullah II. warnen vor Eskalation
Nachrichten Brennpunkte Erdogan und König Abdullah II. warnen vor Eskalation
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 06.12.2017
Anzeige
Ankara

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan und der jordanische König Abdullah II. haben vor einer Eskalation der Gewalt im Nahen Osten bei einer Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels gewarnt. „So ein Schritt wird nur in die Hände der Terrororganisationen spielen“, sagte Erdogan mit Blick auf entsprechende Pläne von US-Präsident Donald Trump. König Abdullah II. warnte nach einem Treffen mit Erdogan: Die Rechte der palästinensischen Muslime und Christen in Jerusalem zu ignorieren würde nur den Extremismus weiter anheizen.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Vorwürfe gegen den Staat beim Umgang mit den Terroristen des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ werden immer schärfer. Auch das Gericht muss sich jetzt anhören, es habe die Verbrechen von Zschäpe und ihren beiden Komplizen nicht ausreichend aufklären wollen.

06.12.2017

Als Antwort auf eine amerikanische Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels hat die Hamas zu einem neuen Palästinenseraufstand aufgerufen.

06.12.2017

SPD-Chef Martin Schulz hat US-Präsident Donald Trump vorgeworfen, mit der angekündigten Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels die internationale Stabilität zu untergraben.

06.12.2017
Anzeige