Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Erdogan will Staat von „Viren“ und „Metastasen“ säubern
Nachrichten Brennpunkte Erdogan will Staat von „Viren“ und „Metastasen“ säubern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 17.07.2016
Anzeige
Istanbul

Nach Tausenden Festnahmen in Militär und Justiz nach dem Putschversuch hat der türkische Präsident Erdogan ein gnadenloses Vorgehen gegen Anhänger seines Erzfeindes Fethullah Gülen angekündigt. In allen Behörden des Staates werde der Säuberungsprozess von diesen Viren fortgesetzt, sagte er vor Anhängern im Istanbuler Bezirk Fatih mit Blick auf die Verhaftungen. „Denn dieser Körper, meine Brüder, hat Metastasen produziert. Leider haben sie wie ein Krebsvirus den ganzen Staat befallen“, so Erdogan.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Russland hat einen unbemannten Transporter mit mehr als 2,4 Tonnen Nahrungsmitteln, Treibstoff und privater Post zur Internationalen Raumstation ISS geschickt.

17.07.2016

Während die Menschen in der Türkei das Scheitern der Putschisten feiern, geht der Staatsapparat rigide gegen Soldaten und Richter vor.

17.07.2016

Tausende Bürger in der Türkei feiern das Scheitern des Umsturzversuchs, der Staatsapparat geht derweil gegen Militärs und Richter vor. Präsident Erdogan will die Putschisten hart bestrafen - und nimmt auch das Wort Todesstrafe in den Mund.

17.07.2016
Anzeige