Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Ermittler: Flug MH17 von russischer Buk-Rakete abgeschossen
Nachrichten Brennpunkte Ermittler: Flug MH17 von russischer Buk-Rakete abgeschossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 28.09.2016
Anzeige
Utrecht

Die Passagiermaschine mit Flugnummer MH17 ist mit einer russischen Luftabwehrrakete abgeschossen worden. Das erklärten die internationalen Ermittler in Nieuwegein bei Utrecht. Die Buk-Rakete sei vom Gebiet der pro-russischen Rebellen abgefeuert worden und die Abschussrampe anschließend nach Russland zurückgebracht worden. Moskau wies erneut jegliche Verantwortung zurück und beschuldigte stattdessen die Ukraine. Bei dem Abschuss der Maschine der Malaysia Airlines im Juli 2014 waren alle 298 Menschen an Bord getötet worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Bahnhof Leipzig-Messe ist am Mittag ein Zug geräumt worden. Ein Fahrgast sei „ausgerastet“, teilte die Polizei mit. Nähere Informationen waren zunächst nicht zu erhalten.

28.09.2016

Die Passagiermaschine mit Flugnummer MH17 ist mit einer russischen Luftabwehrrakete abgeschossen worden. Das machten die internationalen Ermittler heute bekannt.

28.09.2016

Was sind die Deutschen bereit, für ihren beruflichen Erfolg zu opfern? Am ehesten Freizeit, viele gar nichts. Die Bereitschaft zu Sex mit dem Chef rangiert auf dem letzten Platz. Als Karrierekiller für Frauen gilt nach wie vor: Kinder kriegen.

28.09.2016
Anzeige