Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Ermittler rechnen mit längerer Spurensuche
Nachrichten Brennpunkte Ermittler rechnen mit längerer Spurensuche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:38 10.05.2016
Anzeige
Höxter

Die Ermittler stellen sich auf eine längere Spurensuche im ostwestfälischen Höxter ein. Um das Gehöft der festgenommenen 46 und 47 Jahre alten Verdächtigen wurden Sichtschutzwände aufgestellt, „damit in Ruhe gearbeitet werden kann.“

Die Spurensicherung könne bis zu 15 Tage oder noch länger dauern, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft der Deutschen Presse-Agentur.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die spanische Polizei hat in Madrid vier mutmaßliche Dschihadisten gefasst. Die Festnahmen seien in den Morgenstunden in den Vororten Pinto und Ciempozuelos im Süden ...

04.05.2016

Nach der Veröffentlichung von Dokumenten zum umstrittenen Freihandelsabkommen durch Greenpeace macht die SPD-Linke Druck auf Parteichef Gabriel.

03.05.2016

Der französische Außenhandels-Staatssekretär Matthias Fekl hält den Stopp der TTIP-Verhandlungen mit den USA derzeit für die „wahrscheinlichste Option“.

03.05.2016
Anzeige