Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Erste Anklagen nach Gruppenvergewaltigung in Brasilien
Nachrichten Brennpunkte Erste Anklagen nach Gruppenvergewaltigung in Brasilien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:52 18.06.2016
Anzeige
Rio de Janeiro

In Brasilien sind die ersten Täter nach der Gruppenvergewaltigung einer Jugendlichen angeklagt worden. Sieben Männer müssten sich wegen Vergehens an einem 16-jährigen Mädchen in einer Favela von Rio de Janeiro vor Gericht verantworten.

Das teilten die örtlichen Behörden nach einem Bericht der Zeitung „O Estado de São Paulo“ mit. Der Fall hatte vor einigen Wochen das südamerikanische Land bis in die politische Spitze erschüttert.

Die Tat war durch ein in den sozialen Netzwerken verbreitetes Video publik geworden. Der Film zeigte das Mädchen ohnmächtig, anscheinend nach der Vergewaltigung, umgeben von mehreren Männern, die es berühren und lachend sagen, „etwa 30“ seien über es hergefallen. Die 16-Jährige hatte erklärt, sie sei abends zu einem Freund gegangen und am nächsten Tag in einer anderen Wohnung umgehend von bewaffneten Männern aufgewacht. Die Behörden waren den Tätern durch das Video auf die Spur gekommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die IS-Terrormiliz gerät im Irak immer stärker unter Druck. Nun verkündet der irakische Regierungschef den Verlust einer ihrer zwei Hochburgen im Land. Die Armee will jetzt auch Mossul vom IS befreien.

18.06.2016

Verdrehte Sicht der Dinge: Kremlchef Putin bietet ein Ende der russischen Sanktionen gegen die EU an, sollte in der Ostukraine Frieden einkehren. Über ein Ende der russischen Einmischung in der Region aber sagt er nichts.

18.06.2016

Das US-Militär hat bei Luftangriffen im Jemen sechs Mitglieder von Al-Kaida getötet. Das teilte das Zentralkommando in Tampa mit.

18.06.2016
Anzeige