Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Esa-Länder beraten über Raumfahrt-Kurs der kommenden Jahre
Nachrichten Brennpunkte Esa-Länder beraten über Raumfahrt-Kurs der kommenden Jahre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:22 01.12.2016
Anzeige
Luzern

Die Mitglieder der Europäischen Weltraumorganisation Esa beraten ab heute in Luzern über künftige Raumfahrtprogramme. Es geht um viel Geld - Esa-Chef Jan Wörner hat Bedarf für 11 Milliarden Euro angemeldet. Ein Thema ist die europäischen Beteiligung an der Raumstation ISS. Außerdem wird über das russisch-europäische Prestigeprojet ExoMars beraten. Weil sich die zweite Phase der Mission, bei der ein Roboter auf dem Mars landen soll, um zwei Jahre verschoben hat, braucht die Esa 400 Millionen Euro mehr.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Kolumbien gibt es nach mehr als 50 Jahren endgültig einen Friedensvertrag zwischen Regierung und Farc-Guerilla.

01.12.2016

Nach über 50 Jahren Konflikt ist der Friedensvertrag zwischen der kolumbianischen Regierung und der Farc-Guerilla endgültig beschlossen.

01.12.2016

Bei einem schweren Grubenunglück in Südwestpolen sind acht Bergleute getötet worden. Auch die letzten drei vermissten Arbeiter konnten am Abend nur tot geborgen werden.

01.12.2016
Anzeige