Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Esa schickt Umweltsatelliten Sentinel-5P ins All
Nachrichten Brennpunkte Esa schickt Umweltsatelliten Sentinel-5P ins All
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 13.10.2017
Anzeige
Plessezk

Der Umweltsatellit Sentinel-5P soll künftig die Erdatmosphäre, den Zustand der Ozonschicht und Klimaveränderungen erforschen. Die Europäische Weltraumbehörde Esa hat das Gerät ins All geschossen. Sentinel-5P soll in einer Höhe von rund 820 Kilometern die Erde abtasten. Dabei wird in den kommenden sieben Jahren auch die Luftverschmutzung durch Stoffe wie Stickstoffdioxid, Ozon, Schwefeldioxid, Methan und Kohlenmonoxid erfasst.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Den Einsatzkräften rund um die Buschbrände in Kalifornien bereitet insbesondere die hohe Zahl an Vermissten große Sorge. Rund 400 Menschen sind nicht auffindbar.

13.10.2017

Niedersachsens CDU setzt bei der Landtagswahl auf Bernd Althusmann. Bundeswehroffizier, Kultusminister, Leiter eines Stiftungsbüros in Namibia: Der 50-Jährige hat öfter den Neuanfang gesucht. Kurz vor der Landtagswahl ist sein früherer Vorsprung geschmolzen.

13.10.2017

Bei den katalanischen Separatisten ist Streit über das weitere Vorgehen angesichts der vom spanischen Regierungschef Mariano Rajoy gestellten Ultimaten ausgebrochen.

13.10.2017
Anzeige