Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Esa und Roskosmos schicken gemeinsam Rakete zum Mars
Nachrichten Brennpunkte Esa und Roskosmos schicken gemeinsam Rakete zum Mars
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:15 14.03.2016
Anzeige
Baikonur

Die Europäische Raumfahrtagentur Esa und die russische Behörde Roskosmos schicken heute eine Rakete zum Mars. Die Proton-M-Trägerrakete soll um 10.31 Uhr MEZ vom russischen Weltraumbahnhof Baikonur starten. Nach einem siebenmonatigen Flug sollen ein Forschungssatellit und ein Testlandemodul den Roten Planeten erreichen. Mit dem Projekt ExoMars wollen Esa und Roskosmos gemeinsam nach möglichen Spuren von aktuellem oder vergangenem Leben auf dem Mars suchen. Für 2018 ist der Start einer zweiten Rakete geplant, die einen Rover auf den Kurs zum Mars bringen soll.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mindestens sieben Menschen sind beim Absturz eines Kleinflugzeugs auf einen Markt in der bolivianischen Stadt Santa Ana del Yacuma gestorben.

13.03.2016

Die Grünen unter Ministerpräsident Winfried Kretschmann haben die Landtagswahl in Baden-Württemberg am Sonntag gewonnen.

14.03.2016

Die SPD von Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat die Landtagswahl in Rheinland-Pfalz am Sonntag gewonnen.

14.03.2016
Anzeige