Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Eskalation: Bundeswehr unterbricht Ausbildungsmission im Nordirak
Nachrichten Brennpunkte Eskalation: Bundeswehr unterbricht Ausbildungsmission im Nordirak
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:02 17.10.2017
Anzeige
Berlin

Im Irak wächst die Angst vor einem neuen Bürgerkrieg. Angesichts der militärischen Eskalation im Nordirak hat die Bundeswehr ihre Ausbildungsmission in der Region unterbrochen. Die Ausbildung der kurdischen Peschmerga sei aus Schutzgründen für die Soldaten aufgrund der unklaren Lage bereits am Freitagabend vorläufig ausgesetzt worden, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums. Die Bundesregierung hatte Ende September angekündigt zu prüfen, ob die derzeit knapp 140 deutschen Soldaten im Nordirak trotz des Unabhängigkeitsreferendums der Kurden noch dort bleiben können.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Bundesentwicklungsministerium in Berlin haben in der Nacht etwa 100 Polizisten nach einem Unbekannten gesucht.

17.10.2017

Nach den Missbrauchsvorwürfen gegen den Hollywood-Produzenten Harvey Weinstein hat die US-amerikanische Filmproduzenten-Vereinigung ein Ausschlussverfahren gegen ihn eingeleitet.

17.10.2017

Am Bundesentwicklungsministerium in Berlin suchen Dutzende Polizisten nach einem Unbekannten.

17.10.2017
Anzeige