Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Explosion an Kindergarten in China: Tote und Verletzte
Nachrichten Brennpunkte Explosion an Kindergarten in China: Tote und Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:46 15.06.2017
Anzeige
Peking

Bei einer schweren Explosion am Eingang zu einem Kindergarten im Osten Chinas sind mindestens acht Menschen ums Leben gekommen. 66 Menschen wurden verletzt, berichtet die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua. Wie viele Kinder unter den Opfern sind, ist unklar. Zu der Detonation in der Provinz Jiangsu kam es, als Eltern gerade dabei waren, ihre Kinder abzuholen. Die Ursache ist unklar. Es gibt Berichte, dass eine Gasflasche für einen Straßenküchenstand explodierte. Offiziell bestätigt ist das aber nicht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mindestens 17 Menschen sind bei der Brandkatastrophe in einem Londoner Hochhaus ums Leben gekommen. Inzwischen mehren sich die Anschuldigungen über mangelnden Brandschutz.

15.06.2017

In der afghanischen Hauptstadt Kabul ist am Abend eine laute Explosion zu hören gewesen. Nach ersten Medienberichten hat sie sich in einer Moschee im Westen der Stadt ereignet.

15.06.2017

Ein von einem saudischen Diplomaten verursachter tödlicher Rad-Unfall in Berlin hat nun politische Folgen.

15.06.2017
Anzeige