Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Explosion in Gießen: Zwei Tatverdächtige festgenommen
Nachrichten Brennpunkte Explosion in Gießen: Zwei Tatverdächtige festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:02 04.08.2017
Anzeige
Gießen

Nach einem Feuer und einer Explosion in einer Shisha-Bar gestern in Gießen hat die Polizei zwei Tatverdächtige festgenommen. Es handelt sich um einen 22-Jährigen aus Öhringen in Baden-Württemberg und einen 23 Jahre alten Mann aus dem hessischen Fernwald. Den Männern wird versuchter Mord und schwere Brandstiftung vorgeworfen. In der Nacht zum Donnerstag sollen sie ein Feuer in der Shisha-Bar gelegt haben. Dabei war es zu einer Verpuffung mit anschließender Explosion gekommen. Durch den Brand und die Explosion wurden sechs Menschen verletzt, unter anderem einer der Verdächtigen

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bilder aus Dubai zeigen ein Hochhaus, dass von einem wütenden Feuer in seinem Inneren erhellt wird. Der „Fackel-Turm“ in der Golfmetropole steht in Flammen - nicht das erste Mal.

04.08.2017

In den vergangenen zwei Jahrzehnten sind immer weniger Menschen wegen Passivrauchens an Lungenkrebs gestorben.

04.08.2017

Das Landgericht Dessau-Roßlau will heute das Urteil im Prozess um die Vergewaltigung und Tötung einer chinesischen Studentin verkünden.

04.08.2017
Anzeige