Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Explosionen in Brüssel - Medien: Mehrere Tote
Nachrichten Brennpunkte Explosionen in Brüssel - Medien: Mehrere Tote
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:13 22.03.2016
Anzeige
Brüssel

Am Flughafen und in der U-Bahn von Brüssel haben sich mehrere Explosionen ereignet. Nach Medienberichten gab es Tote und etliche Verletzte. Nach Angaben von Augenzeugen ereigneten sich gegen 8.00 Uhr zunächst am Flughafen Brüssel-Zaventem kurz nacheinander zwei Explosionen. Augenzeugen wollen zuvor außerdem Schüsse gehört haben. Eine Person habe etwas auf Arabisch gerufen, berichteten mehrere Menschen vor Ort der Nachrichtenagentur Belga. Die Polizei bestätigte vorerst nur einen Toten. Auch bei der Explosion in der Metro hat es Verletzte gegeben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei der Explosion in der Brüsseler Metro-Station Maelbeek hat es Verletzte gegeben. Mindestens eine Person wurde von Rettungskräften auf einer Bahre versorgt, berichtete eine dpa-Reporterin.

22.03.2016

In Brüssel hat es nach einem Medienbericht auch noch eine Detonation in einer Metrostation gegeben.

22.03.2016

Die Brüsseler Nahverkehrsgesellschaft Stib hat aus Sicherheitsgründen alle Metrostationen geschlossen. Das teilte die Stib mit.

22.03.2016
Anzeige