Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Extra: Verwirrung um Romneys Erdkunde
Nachrichten Brennpunkte Extra: Verwirrung um Romneys Erdkunde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:45 23.10.2012
Anzeige
Washington

Versprecher oder nicht: Mit einer geografischen Äußerung hat der Bewerber für das Amt des US-Präsidenten, Mitt Romney, für Verwirrung gesorgt.

Bei der außenpolitischen TV-Debatte erklärte Romney: „Syrien ist Irans einziger Verbündeter in der Arabischen Welt. Es ist seine Verbindung zum Meer.“ Was Romney dabei ausblendete: Der Iran hat eine hunderte Kilometer lange Küste zum Persischen Golf und Arabischen Meer. Und er grenzt nicht an Syrien.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Mordprozess gegen den früheren Bürgermeister von Ludwigsfelde bei Berlin, Heinrich Scholl, hat dessen Sohn ausgesagt.

23.10.2012

Bei einem Anschlag am Grenzzaun zwischen Israel und dem Gazastreifen haben militante Palästinenser einen israelischen Soldaten schwer verletzt. Das bestätigte das israelische Militär.

23.10.2012

Bei einem Brand in einem Krankenhaus in Taiwan sind zwölf Patienten ums Leben gekommen. Wie Medien in Taiwan berichten, handelt es sich bei den Opfern um ältere Patienten.

23.10.2012
Anzeige