Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Extremisten schießen in kasachischer Stadt um sich - Tote
Nachrichten Brennpunkte Extremisten schießen in kasachischer Stadt um sich - Tote
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:12 06.06.2016
Anzeige
Aktobe

Beim schwersten Terroranschlag in der Ex-Sowjetrepublik Kasachstan seit Jahren haben mutmaßliche islamistische Extremisten fünf Menschen getötet. Sicherheitskräfte erschossen vier der Angreifer in der Stadt Aktobe im Nordwesten des Landes und nahmen sieben weitere fest. Da teilte das Innenministerium des zentralasiatischen Landes mit. In der Stadt herrschte über Stunden Terroralarm, wie die russische Agentur Interfax meldete.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei Kämpfen im nordsyrischen Aleppo sind nach Angaben der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte mindestens 40 Zivilisten umgekommen.

05.06.2016

Nach der Völkermord-Resolution des Bundestags hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan seinen Ton gegenüber Deutschland nochmals verschärft.

05.06.2016

Für Hunderte Millionen Muslime weltweit beginnt am Montag der Fastenmonat Ramadan. Das teilten offizielle Stellen in Saudi-Arabien und vielen arabischen Staaten nach Sichtung der Mondsichel mit.

06.06.2016
Anzeige