Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte FBI schließt Untersuchung gegen Brad Pitt ab
Nachrichten Brennpunkte FBI schließt Untersuchung gegen Brad Pitt ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:12 23.11.2016
Anzeige
Los Angeles

Das FBI hat die Untersuchungen zu einem Vorfall um Hollywood-Star Brad Pitt eingestellt. Es seien keine weiteren Ermittlungen notwendig, teilte die Polizeibehörde mit. In dem Fall werde es auch keine Anklage geben. Hintergrund war die Prüfung eines Vorfalls an Bord eines Flugzeugs, mit dem Pitt und seine Kinder unterwegs waren. Auch das Kinder- und Familienamt in Los Angeles hatte eine Untersuchung dazu kürzlich abgeschlossen. Pitts Ehefrau, Angelina Jolie, hatte Mitte September überraschend die Scheidung eingereicht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rebellengruppen hindern Menschenrechtlern zufolge Zivilisten daran, den belagerten Ostteil der umkämpften syrischen Stadt Aleppo zu verlassen.

23.11.2016

Die SPD hat zu einer Tagung zum Thema Syrien geladen. In dem Konflikt haben schon mehr als 400 000 Menschen ihr Leben verloren. Seine Vermittlungsbemühungen seien eine „Mission almost impossible“, sagt der UN-Syriengesandte De Mistura.

22.11.2016

Einen Monat nach den tödlichen Schüssen eines sogenannten Reichsbürgers auf einen Polizisten wird die Bewegung jetzt bundesweit vom Verfassungsschutz beobachtet.

22.11.2016
Anzeige