Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Farc-Rebellen billigen Friedensvertrag mit Regierung
Nachrichten Brennpunkte Farc-Rebellen billigen Friedensvertrag mit Regierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:02 23.09.2016
Anzeige
San Vicente del Caguán

Die Mitglieder der linken Guerillaorganisation Farc haben das ausgehandelte Friedensabkommen mit der kolumbianischen Regierung gebilligt. Die Delegierten hätten sich einstimmig hinter den Vertrag gestellt, teilten die Farc bei der letzten Konferenz der Rebellen vor der Aufgabe des bewaffneten Kampfes mit. „Kolumbien und der ganze Kontinent haben gewonnen“, hieß es in einer Stellungnahme. Am kommenden Montag wollen Kolumbiens Präsident Juan Manuel Santos und Farc-Kommandeur Rodrigo Londoño alias „Timochenko“ den Friedensvertrag in Cartagena unterzeichnen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

US-Streitkräfte im Irak haben laut der „Washington Post“ Phosphorbomben im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat eingesetzt.

23.09.2016

Aus großer Entfernung nähert sich die Kamera. Polizisten auf einem Parkplatz, eine unübersichtliche Situation, Schüsse fallen. Das Video stammt von der Frau des Getöteten in Charlotte - nach angespannten Nächten, kurz vor dem Wochenende.

24.09.2016

Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat vor den Vereinten Nationen an Russland appelliert, seinen Einfluss auf Syriens Machthaber Baschar al-Assad für einen Waffenstillstand geltend zu machen.

23.09.2016
Anzeige