Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Fast 800 Menschen müssen Hochhaus in Dortmund verlassen
Nachrichten Brennpunkte Fast 800 Menschen müssen Hochhaus in Dortmund verlassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 21.09.2017
Anzeige
Dortmund

Die Räumung des großen Hochhauskomplexes Hannibal II in Dortmund-Dorstfeld betrifft fast 800 Menschen. Das teilte die Stadt mit. Sie begründet die kurzfristige Evakuierung mit Problemen beim Brandschutz in der Tiefgarage und mit fehlenden Rettungswegen. Als Notquartier werde in der kommenden Nacht die Helmut-Körnig-Halle dienen. Anschließend sollen für alle Bewohner bedarfsgerechte Unterbringungen gefunden werden. Die Mieter sollen um 21.00 Uhr detailliert über die Notquartiere informiert werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einer machte Air Berlin groß, mit der schnellen Expansion wuchsen aber auch die Probleme, die schließlich zum Niedergang der Fluggesellschaft führten.

21.09.2017

Mit bloßen Händen tragen sie Trümmer ab, verzweifelt werden die Namen von Verschütteten gerufen: Nach dem schweren Erdbeben am Dienstag mit bisher rund 250 Toten ...

21.09.2017

New York, Miami, Havanna: Air Berlin hatte auch die große weite Welt im Angebot. Doch in der Insolvenz gelten nur nackte Zahlen. Eine weitere Beschäftigtengruppe muss um ihre Jobs zittern.

21.09.2017
Anzeige