Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Festnahmen nach Protest gegen Venezuelas Präsidenten Maduro
Nachrichten Brennpunkte Festnahmen nach Protest gegen Venezuelas Präsidenten Maduro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:12 04.09.2016
Anzeige
Santa Rosa

Nach Protesten gegen den venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro auf der Insel Margarita sind mindestens 30 Demonstranten festgenommen worden. Das teilte die Organisation Foro Penal mit. Agenten des Geheimdienstes setzten sie demnach fest, nachdem sie mit einem Cacerolazo gegen den Besuch des sozialistischen Staatschefs protestiert hatten. Bei dieser lateinamerikanischen Protestform schlagen die Menschen Töpfe und Pfannen zusammen, um auf den Mangel an Lebensmitteln aufmerksam zu machen. Venezuela steckt in einer tiefen politischen und wirtschaftlichen Krise.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Suchaktion erfolgreich beendet: Eine vor etwa zwei Wochen am Siferlinger See in Bayern gesichtete gelbe Anakonda ist jetzt gefunden worden.

03.09.2016

Der grausame Verdacht erhärtet sich schnell: Eine Mutter soll ihre zehnjährige Tochter mit mehreren Messerstichen getötet haben. Die Hintergründe sind noch ein Rätsel.

04.09.2016

Bei schweren Regenfällen und Sturm ist in der südtürkischen Urlauberprovinz Antalya ein Touristenboot gesunken. 73 Menschen seien gerettet worden, meldet die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu.

03.09.2016
Anzeige