Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Feuer soll Wespen vertreiben - Vater und Sohn verbrennen sich schwer
Nachrichten Brennpunkte Feuer soll Wespen vertreiben - Vater und Sohn verbrennen sich schwer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 02.07.2016
Anzeige
Hohenthurm

Bei dem Versuch, Wespen mit Feuer zu vertreiben, haben ein Vater und sein Sohn in Sachsen-Anhalt schwere Verbrennungen erlitten. Der 43-Jährige hatte auf der Terrasse seines Hauses in Hohenthurm eine brennbare Flüssigkeit angezündet, um die Insekten loszuwerden. Dabei kam es zu einer Verpuffung. Der neunjährige Junge zog sich Verbrennungen an Gesicht, Oberkörper und Händen zu. Der Mann verbrannte sich an den Händen. Beide wurden in Kliniken gebracht. Gegen den Vater wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Israel hat in der Nacht Luftangriffe auf den Gazastreifen geflogen. Die Armee habe damit auf eine Rakete aus der Region reagiert.

02.07.2016

Nach der Geiselnahme in der Hauptstadt von Bangladesch hat das Auswärtige Amt derzeit keine Hinweise darauf, dass Deutsche betroffen sein könnten.

03.07.2016

Suchmannschaften haben in Sibirien die Absturzstelle eines verschollenen Löschflugzeugs entdeckt.

02.07.2016
Anzeige