Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Flammenmeer richtet schwere Schäden in Südfrankreich an
Nachrichten Brennpunkte Flammenmeer richtet schwere Schäden in Südfrankreich an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:22 11.08.2016
Anzeige
Marseille

Schwere Waldbrände haben im Süden Frankreichs rund um die Großstadt Marseille zu massiven Schäden geführt. Mehr als 2000 Hektar Land seien verwüstet worden, sagte Innenminister Bernard Cazeneuve. Etwa 1800 Feuerwehrleute kämpfen gegen die Flammen, unterstützt werden sie von rund 400 Polizisten. Vier Feuerwehrleute wurden im Einsatz verletzt, drei von ihnen schwer. Zudem wurden mehrere Häuser und Autos durch die Flammen zerstört. In der nahe Marseille gelegenen Kleinstadt Vitrolles mussten Anwohner vor dem Feuer in Sicherheit gebracht werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Mann ist mit speziellen Saugnäpfen an der Fassade des Wolkenkratzers von US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump hochgeklettert.

11.08.2016

Donald Trump hat schon häufig mit provokanten Aussagen für Entsetzen gesorgt - aber noch nicht so. Eine mehrdeutige Äußerung interpretieren viele als Gewaltaufruf gegen Hillary Clinton. Trump beteuert, er habe es nicht so gemeint.

17.08.2016

Bei zwei schweren Bombenanschlägen in der Südosttürkei sind nach Medienberichten mindestens sieben Menschen getötet und 54 verletzt worden.

10.08.2016
Anzeige