Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Flugzeug mit 33 Löwen aus Südamerika in Afrika gelandet
Nachrichten Brennpunkte Flugzeug mit 33 Löwen aus Südamerika in Afrika gelandet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:02 01.05.2016
Anzeige
Johannesburg

Ein Flugzeug mit 33 Löwen aus Südamerika ist am Abend in Johannesburg gelandet. Nach Südafrika hatte die Tierschutzorganisation Animal Defenders International die ehemaligen Zirkustiere aus Peru und Kolumbien gebracht. Die Großkatzen sollen in das südafrikanische Reservat Emoya Big Cat Sanctuary gebracht werden. 24 der Tiere wurden bei Razzien in Peru befreit, die übrigen neun von ihren Besitzern in Kolumbien freiwillig abgegeben. Nach Angaben von ADI-Chefin Jan Creamer wurden sie zum Teil schwer misshandelt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Vorabend des 1. Mai ist es in Berlin bislang weitgehend friedlich geblieben. Innensenator Frank Henkel zeigte sich „sehr zufrieden“.

30.04.2016

Aufgebrachte irakische Demonstranten haben bei einer Kundgebung für politische Reformen in Bagdad das hochgesicherte Regierungsviertel und das Parlament gestürmt.

30.04.2016

Der AfD-Bundesparteitag an der Stuttgarter Messe löst einen massiven Polizeieinsatz aus. Hunderte Störer versuchen, die Veranstaltung zu blockieren und werden festgesetzt. Dann entspannt sich die Lage.

07.05.2016
Anzeige