Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Forscher: In Deutschland rund 154 000 Jobs für Flüchtlinge
Nachrichten Brennpunkte Forscher: In Deutschland rund 154 000 Jobs für Flüchtlinge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:32 23.06.2016
Anzeige
Nürnberg

In Deutschland kommen nach einer Schätzung von Arbeitsmarktforschern derzeit rund 154 000 offene Stellen für gering qualifizierte Flüchtlinge in Frage. Beschäftigungsmöglichkeiten gebe es für sie etwa als Reinigungskräfte, in Bau- und Ausbauberufen sowie bei Paketdiensten, berichtete das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung auf seiner Internetseite. „Das ist aber nur eine Momentaufnahme“, gab IAB-Sprecher Wolfgang Braun zu bedenken. Der Arbeitsmarkt entwickle sich dynamisch weiter. Zuletzt war die Zahl aller offenen Stellen gestiegen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ihnen trauen die Polizei zu, dass sie einen Anschlag begehen könnten: Es gibt so viele islamistische „Gefährder“ wie nie zuvor. Einige sitzen in Deutschland in Haft. Aber sehr viele sind auch im Ausland. Für das BKA ist das eine große Herausforderung. Eine von vielen.

23.06.2016

Er stolpert, stürzt und pöbelt: Boris Johnson ist einer der beliebtesten Politiker des Vereinigten Königreichs. Zu verlieren hat er beim Referendum über eines EU-Austritt Großbritanniens kaum etwas - zu gewinnen viel.

23.06.2016

David Cameron hat sich in der Europapolitik weit aus dem Fenster gelehnt. Das Brexit-Referendum ist der Höhepunkt von sechs Jahren Politik der Downing Street unter seiner Führung. Für Großbritannien und für ihn selbst steht fast alles auf dem Spiel.

23.06.2016
Anzeige