Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Fortschritte im Kampf gegen Buschbrände in Kalifornien
Nachrichten Brennpunkte Fortschritte im Kampf gegen Buschbrände in Kalifornien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:02 31.07.2018
Sacramento

Bei starker Sommerhitze und Trockenheit in Kalifornien geht der Kampf gegen mehr als ein Dutzend Buschfeuer weiter. Die Feuerwehr meldete erste Fortschritte beim Versuch, die verheerenden Brände unter Kontrolle zu bringen. Das sogenannte Carr-Feuer sei jetzt zu 20 Prozent eingedämmt. Anwohner durften erstmals in die Brandgebiete zurückkehren. Das Feuer, das sechs Menschen das Leben kostete, hat mehr als 700 Gebäude zerstört. Nach Angaben der Feuerwehr wüten derzeit 17 größere Brände in Kalifornien. Rund 50 000 Menschen mussten ihr Zuhause verlassen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen einer kaputten Klimaanlage sind mehrere Jugendliche in einem Reisebus auf der Autobahn 1 kollabiert.

30.07.2018

Eben noch drohte US-Präsident Trump dem Iran, nun zeigt er sich plötzlich zu einem Treffen mit Präsident Ruhani bereit. Ähnlich hatte Trump auch im Fall von Nordkoreas Machthaber Kim agiert.

30.07.2018

Die kostenfreie Kita ist Wirklichkeit geworden: Berliner Eltern zahlen nichts mehr für die Betreuung ihrer Kinder. Im ersten Bundesland, das die Beiträge abschafft, ist es allerdings schwierig, überhaupt einen freien Platz zu finden.

30.07.2018