Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Französische Polizei räumt Treibstoff-Blockade bei Marseille
Nachrichten Brennpunkte Französische Polizei räumt Treibstoff-Blockade bei Marseille
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:02 24.05.2016
Anzeige
Marseille

Französische Polizisten haben die Blockade einer Raffinerie und eines Treibstofflagers in der Nähe von Marseille geräumt. Die Beamten setzten am Morgen Tränengas gegen Gewerkschaftsaktivisten ein, die seit einem Tag die Zugänge in Fos-sur-Mer blockierten. Premierminister Manuel Valls hatte zuvor ein entschlossenes Handeln angekündigt, um eine Treibstoff-Knappheit zu verhindern. Blockaden und Streiks gegen die umstrittene Arbeitsmarktreform hatten in den vergangen Tagen zu Versorgungsengpässen an Tankstellen geführt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Explosion eines Ferienhauses im Münsterland hat einen Mann in der Nacht lebensgefährlich verletzt. Die Ursache der Explosion in Greven war zunächst nicht bekannt, wie die Polizei mitteilte.

24.05.2016

Kranke Flüchtlinge, ökonomische Zwänge, der Preis von Arzneimitteln - wichtige Themen stehen beim Ärztetag an. Doch wie sehr stört innerärztlicher Streit die Mediziner dabei?

24.05.2016

Der US-Schauspieler Bill Cosby muss heute erstmals wegen des Vorwurfs des sexuellen Missbrauchs öffentlich vor Gericht erscheinen.

24.05.2016
Anzeige