Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Frau stirbt bei 70-Meter-Sturz in den Königssee
Nachrichten Brennpunkte Frau stirbt bei 70-Meter-Sturz in den Königssee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:22 22.04.2017
Anzeige
Schönau am Königssee

Eine 53-jährige Münchnerin ist bei einer Wanderung am oberbayerischen Königssee ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, stürzte sie durch eine steile Rinne etwa 70 bis 80 Meter tief bis in den Königssee. Die Frau hatte bei der Wanderung den gekennzeichneten Weg verlassen, um abzukürzen. In einem steilen, zum Teil mit Schnee und nassem Laub bedeckten Gelände verlor sie den Halt. Ein Urlauberpaar sah den Absturz und setzte einen Notruf ab. Der Notarzt konnte nur den Tod feststellen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Nato-Ausbildungseinsatz „Resolute Support“ (Entschlossene Unterstützung) soll Afghanistan dabei helfen, die Sicherheit im Land selbst zu gewährleisten.

22.04.2017

Die von der CSU geforderte Ausweitung der Mütterrente ist nach Einschätzung der Deutschen Rentenversicherung Bund nur aus Steuermitteln zu bezahlen.

22.04.2017

Fünf Tage nach dem umstrittenen Referendum in der Türkei sind sieben Teilnehmer an Protesten gegen das Wahlergebnis in der westtürkischen Küstenmetropole Izmir verhaftet worden.

22.04.2017
Anzeige