Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Frau von Lkw aus Rollstuhl geschleudert
Nachrichten Brennpunkte Frau von Lkw aus Rollstuhl geschleudert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:22 28.07.2018
Ranzin

Eine 68-jährige Rollstuhlfahrerin ist auf einer Landstraße in Mecklenburg-Vorpommern von einem Lastwagen angefahren und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde die Frau am Abend von ihrem Ehemann in der Dunkelheit über die Fahrbahn geschoben. Der Mann am Steuer des Lkw erkannte die beiden nahe dem kleinen Dorf Ranzin zu spät - der Lastwagen rammte den Rollstuhl und schleuderte ihn zur Seite. Die Frau und ihr 76 Jahre alter Mann blieben schwer verletzt liegen. Ein Rettungswagen fuhr sie ins Krankenhaus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 51-jähriger Mann ist beim Schwimmen in der Ostsee nahe Usedom ums Leben gekommen.

28.07.2018

Die längste Mondfinsternis des Jahrhunderts, der Mars besonders groß und nah - und eine sehr warme Sommernacht: Bei Temperaturen bis zu 30 Grad haben am Abend unzählige ...

28.07.2018

Ein Fachmann sieht Deutschland für größere Wald- und Landschaftsbrände nicht ausreichend gewappnet.

28.07.2018