Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Fünf Festnahmen nach vereiteltem Anschlag in Mekka
Nachrichten Brennpunkte Fünf Festnahmen nach vereiteltem Anschlag in Mekka
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:02 24.06.2017
Riad

Nach einem vereitelten Anschlag auf die Große Moschee in Mekka haben saudi-arabische Sicherheitskräfte fünf Verdächtige festgenommen. Das berichtete der Sender Al-Arabija unter Berufung auf das saudi-arabische Innenministerium. Ziel des von drei Terrorgruppen geplanten Anschlags seien Gläubige an der Moschee gewesen. Ein Selbstmordattentäter, der sich in einem Gebäude versteckt habe, habe das Feuer auf die Sicherheitskräfte eröffnet und sich in die Luft gesprengt. Zum Ende des muslimischen Fastenmonats Ramadan haben sich Millionen Muslime in Mekka, dem zentralen Wallfahrtsort, versammelt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem massiven Erdrutsch in China sind möglicherweise mehr als 100 Menschen verschüttet worden. Das berichten chinesiche Medien.

24.06.2017

Bei einem Erdrutsch in China sind nach ersten Angaben mehr als 100 Menschen verschüttet worden. Das berichtete das Parteiorgan „Volkszeitung“ über den Kurznachrichtendienst Twitter.

24.06.2017

Anderthalb Wochen nach der Brandkatastrophe im Londoner Grenfell Tower sind fünf andere Hochhäuser in der britischen Hauptstadt geräumt worden.

24.06.2017