Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Fünf Kinder sterben bei Schulbusunfall in USA
Nachrichten Brennpunkte Fünf Kinder sterben bei Schulbusunfall in USA
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 22.11.2016
Anzeige
Chattanooga

Bei einem schweren Unfall mit einem Schulbus sind im US-Bundesstaat Tennessee mindestens fünf kleine Kinder ums Leben gekommen. Der Unfall geschah unweit der Stadt Chattanooga im Süden des Staates. Die Unfallursache war zunächst unklar. Es habe ausgesehen, als ob das Fahrzeug mit Wucht gegen einen Baum geprallt sei. Chattanoogas Polizeichef vermutet überhöhte Geschwindigkeit. Der 24 Jahre alte Busfahrer wurde festgenommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor fünfeinhalb Jahren rissen ein schweres Erdbeben und ein gewaltiger Tsunami Tausende Japaner in den Tod. Im Atomkraftwerk Fukushima kam es zum Gau. Nun wurde dieselbe Region erneut von einem Beben heimgesucht. Die Einwohner kamen aber glimpflich davon.

22.11.2016

Das Verbrechen erschüttert. Eine Frau wird an ein Auto gebunden und durch die Straßen von Hameln geschleift. Das Opfer schwebt weiter in Lebensgefahr. Der zwei Jahre alte Sohn erlebt die Tat mit.

22.11.2016

Trotz wachsender Kritik aus der EU setzt Präsident Recep Tayyip Erdogan die Massenentlassungen von Staatsbediensteten und die Schließung unabhängiger Organisationen in der Türkei fort.

22.11.2016
Anzeige