Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Fünf Tote bei Lawinenunglück in Kanada
Nachrichten Brennpunkte Fünf Tote bei Lawinenunglück in Kanada
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:42 30.01.2016
Anzeige
Ottawa

Bei einem Lawinenunglück in den kanadischen Rocky Mountains sind mindestens fünf Schneemobilfahrer ums Leben gekommen. Nach möglichen weiteren Opfern in der westlichen Provinz British Columbia werde noch gesucht, berichtet der Rundfunksender CBC News. Laut dem Nachrichtensender Global News gab es auch zwei Verletzte, aber keine Vermissten. Die Lawine hatte sich nahe der Ortschaft McBride am Mount Renshaw gelöst. Die Schneemassen hätten mindestens drei Gruppen von Schneemobilfahrern mit insgesamt elf Personen erfasst, heißt es unter Berufung auf Polizeiangaben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Herne sind fünf Menschen verletzt worden. Die Brandursache ist noch unklar. Die Polizei schließt einen fremdenfeindlichen Hintergrund nicht aus.

30.01.2016

Ein Erdbeben der Stärke 7,0 hat den Osten Russlands erschüttert. Das Zentrum lag laut der US-Erdbebenwarte USGS im Süden der Halbinsel Kamtschatka in etwa 160 Kilometern Tiefe.

30.01.2016

Eine Proton-Rakete ist vom kasachischen Baikonur aus mit dem ersten Teil für eine neue europäische Datenautobahn ins All gestartet.

30.01.2016
Anzeige